Fazit

   Die vermeintlichen Vorteile der V-Bahn für die Region sind grösstenteils Falschdarstellungen, um das Projekt besser bei den Einheimischen durchsetzen zu können.


   Mit dem Eigerexpress ist ein schneller und kosteneffizienter Transport (im Vergleich zur WAB) geplant, mit dem die Touristenströme gezielt an Grindelwald, Wengen und Lauterbrunnen vorbeigeleitet werden sollen, damit die Jungfraubahn Holding mit der kostengünstigeren Expresslinie und neuen zusätzlichen Geschäftsbereichen eine möglichst grosse Wertschöpfung und somit den höchstmöglichen Profit für sich erzielen kann.


   Die Überbewertung des Massentourismus ist kurzsichtig und schadet unserer Existenzgrundlage, dem Ferientourismus.