Das V-Bahn Projekt

   sieht im Wesentlichen vor, eine Grossraum-Gondelbahn, genannt Eigerexpress, von Rothenegg, unterhalb Grindelwald, direkt hinauf zur Station Eigergletscher der Jungfraubahn zu bauen. Um diesem lokal sehr umstrittenen Projekt Akzeptanz zu verschaffen, wurde es sorgfältig mit einer Reihe von Unterhalts- und Erneuerungsinvestitionen kombiniert. Der Zusammenschluss des Eigerexpress mit einer neuen Gondelbahn zum Männlichen (Ersatz der bestehenden Gondelbahn) im Talstationsterminal gibt dem V-Bahn-Projekt seinen Namen.


Das Projektziel

   der Jungfraubahn Holding ist es, mit dem Eigerexpress noch mehr Menschen in noch kürzerer Zeit und zu geringeren Kosten auf das Jungfraujoch zu transportieren.


Die Strategie

   „Masse statt Klasse“, die sich in ihrer Radikalität an der gewählten Linienführung der neuen Bahn zeigt, ist nicht zeitgemäss und touristisch falsch. Darum müssen wir den Eigerexpress verhindern!


Faktensammlung Eigerexpress verhindern PDF Download